Liebe zum Schach - Berühmte Menschen und das Denkspiel

Hersteller: Chaturanga
Artikel-Nr.: SW11257
Autor: Kohlmeyer Dagobert
Seitenzahl: 111
Erscheinungsjahr: 1. Auflage 2019
Einband: Hardcover (gebunden)
Sprache: Deutsch
Höhe/Breite: H 21,50 cm / B 15,00 cm
22,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Berühmte Menschen aus verschiedenen Epochen hatten und haben eine enge Beziehung zum... mehr
Produktinformationen "Liebe zum Schach - Berühmte Menschen und das Denkspiel"

Berühmte Menschen aus verschiedenen Epochen hatten und haben eine enge Beziehung zum Schachspiel. Sie waren von seinem besonderen Wert sowie seinem Nutzen für den Einzelnen und die Gesellschaft überzeugt. Persönlichkeiten wie Napoleon Bonaparte, Karl Marx, Leo Tolstoi oder Albert Einstein liebten das Schach. Sie schätzten dieses scharfsinnige Spiel, weil es ihnen Vergnügen bereitete und ihren Geist anregte. Es hat einen besonderen Reiz, Partien historischer Personen zu verfolgen. Sie erzählen uns etwas über ihr Schachverständnis, ihre Denkweise und ihr Temperament. Das wird in diesem Buch an ausgewählten Beispielen in unterhaltsamer Form gezeigt. Einige der hier vorgestellten Persönlichkeiten durfte der Autor in den vergangenen drei Jahrzehnten noch persönlich kennenlernen. Die Lektüre kann auch für Nicht-Schachspieler von Interesse sein.

Der Autor:

Dagobert Kohlmeyer gehört zu Deutschlands bekanntesten Schachautoren. Der Berliner schrieb 28 Bücher über das königliche Spiel und übersetzte zahlreiche Werke von Smyslow, Karpow, Kasparow, Kortschnoi, Jussupow und Dworezki sowie anderen Koryphäen ins Deutsche. 2006 wurde er mit dem Deutschen Schachpreis ausgezeichnet. "Liebe zum Schach“ ist Kohlmeyers vierte Publikation im Verlag Chaturanga.

ISBN: 978-3-944158-23-5

Inhalt "Liebe zum Schach - Berühmte Menschen und das Denkspiel"

007 Vorwort

009 Das berühmte Café

014 Philidors Seele

020 Napoleons Kavallerie

025 Puschkins frühes Matt

028 Superhirn Turgenjew

032 Tolstois Leidenschaft

037 Schach-Exilant Gorki

041 Der Marxsche Irrtum

044 Lenins Schachliebe

050 Titos Schachspiele

052 Gorbatschows Besuche

055 Weizsäckers Kulturgut

059 Che Guevaras Revanche

064 Schachnovellist Zweig

069 Brechts Schachfoto

071 Prokofjews Tagebuch

076 Oistrach als Houdini

082 Einsteins relative Züge

087 Schachspieler-Künstler

091 Nabokows Studien

095 Bogarts Gambit

099 Mit Steve McQueen

102 Brauners teures Hobby

106 Schachfreund Kishon

110 Literatur

111 Dank

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Liebe zum Schach - Berühmte Menschen und das Denkspiel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen