Hand- und Arbeitsbuch für den Schach-Trainer

Hand- und Arbeitsbuch für den Schach-Trainer

Hersteller: JugendSchachVerlag
Artikel-Nr.: SW11241
Autor: Luther Thomas
Seitenzahl: 288
Erscheinungsjahr: 1. Auflage 2020
Einband: Hardcover (gebunden)
Sprache: Deutsch
Höhe/Breite: H 21,50 cm / B 15,00 cm
25,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Großmeister und FIDE Senior Trainer Thomas Luther und sein Team von Experten haben sich zur... mehr
Produktinformationen "Hand- und Arbeitsbuch für den Schach-Trainer"

Großmeister und FIDE Senior Trainer Thomas Luther und sein Team von Experten haben sich zur Aufgabe gemacht, das für Schachtrainer und -training wichtige Wissen in Buchform zusammenzufassen.

Diese Buchreihe, kurz „HABS“ genannt, ist gedacht für:
- Noch unerfahrene Trainer / Lehrer / Neueinsteiger, denen es zugleich eine Materialsammlung für die ca. ersten beiden Jahre des Trainings bietet - auch zum Selbsttraining;
- Erfahrene Trainer, die ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen wollen;
- Alle Interessenten für Schach-Training und Schach-Pädagogik;
- Personen, die sich im Rahmen wissenschaftlicher und publizistischer Arbeit mit Schach beschäftigen.

Themen sind: Didaktik und Methodik des Schachtrainings, Einführungen in Taktik, Strategie, Endspiellehre des Schachspiels, ein Überblick über seine Geschichte und ein umfangreiches Kapitel zur praktischen Schachpsychologie und vieles andere mehr. „HABS“ ist die erste umfassende Veröffentlichung zum Schachtraining und der Ausbildung von Schachtrainern.

ISBN: 978-3-944710-44-0

Inhalt "Hand- und Arbeitsbuch für den Schach-Trainer"

Vorwort bzw. Einführung:

Liebe Leser!

Unter den unzähligen Titeln der Schachliteratur finden wir Abhandlungen zur Eröffnungstheorie mit weitem Abstand an erster Stelle. Bücher zum Thema Schachtraining stehen dagegen an letzter Stelle. Tatsächlich gab es seit Dr. Ernst Bönschs längst vergriffenem Werk "Schachlehre" so gut wie keine deutschsprachigen Titel zu dieser Thematik und auch der angelsächsische
Sprachraum hat wenig vorzuweisen. Dabei wären doch ein Handbuch mit umfassenden Informationen und Anleitungen und eine ausführliche Materialsammlung für angehende Schachtrainer von großem Wert!
Ein Grund, warum es solche Bücher nicht gibt, ist ökonomischer Art. Im Deutschen Schachbund mit seinen derzeit 92000 Mitgliedern z. B. gibt es ca. 2000 lizenzierte Schachtrainer. Diese Zahl lässt nicht darauf hoffen, innerhalb weniger Jahre mehr als einige hundert Exemplare verkaufen zu können, was aus kaufmännischer Sicht nicht tragbar ist. Zudem ist der Aufwand für einen Autor sehr groß, während die Aussicht auf ein auch nur leidlich angemessenes Honorar äußerst trübe sein dürfte.

Tatsächlich ist es für einen Autor allein auch kaum möglich, die Vielfalt des Trainings in allen Stärkeklassen abzudecken. Ich selbst z.B. habe auch als Großmeister so gut wie keine Erfahrung mit Anfängertraining und Schulschach. Erfreulicherweise hat sich das Team aus erfahrenen Autoren und Experten, die schon am Buch "Das U10-Projekt" zusammengearbeitet haben, erneut zusammengefunden. Es hat sich die umfangreiche Aufgabe gemacht, ein zweibändiges Hand- und Arbeitsbuch für Schachtrainer plus eine komplette Materialsammlung zu erarbeiten, und der Dresdener JugendSchachVerlag hat dankenswerter Weise das Risiko übernommen, diese Titel herauszugeben.

Außer den schachlichen Inhalten möchte das Buch auch Ratschläge und Erfahrungen aus der Unterrichtspraxis vermitteln
und dem Trainer zusätzliches Hintergrundwissen geben.

Das Autorenteam hofft, ihre Arbeit zu unterstützen und das allgemeine Interesse am systematischen und methodischen Schachtraining zu stärken.

Viel Erfolg bei Ihrer Arbeit wünscht Ihnen im Namen des gesamten Autorenteams und des Verlages Ihr

Thomas Luther

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hand- und Arbeitsbuch für den Schach-Trainer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen