Kostenloser Versand ab € 50,00
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung ab der 2. Bestellung

Schach lernen - Stufe 6 extra Schülerheft

9,25 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Unsere Zahlungsarten:
Produktnummer: SW10340
Produktinformationen "Schach lernen - Stufe 6 extra Schülerheft"

Es gibt drei Änderungen im Vergleich zu den anderen extra Arbeitsbüchern. Dieses ist das erste Arbeitsbuch mit einem Co-Autor, nämlich Erwin l'Ami (Großmeister). Weiter hat das Buch 112 Seiten, genau wie das Grundbuch der Stufe 6 und es ist in in vier Sprachen. Das stört nicht, weil es fast keinen Text gibt und die Mehrsprachigkeit begrenzt ist auf die Titel der Übungen.

Die Übungen haben die gleichen Themen wie Stufe 6. Es ist für alle Schachspieler jeglicher Spielstärke von Bedeutung, zu wiederholen. Es ist verlockend, ständig neue Dinge zu lernen, aber wenn diese Sachen nicht wiederholt werden, ist die praktische Wirkung auf längere Sicht vernachlässigbar. Allein aus diesem Grund schon sind die extra Arbeitsbücher eine unverzichtbare Ergänzung.

Der Schwierigkeitsgrad ist höher als jener der Grundstufe 6. Das gilt besonders für die Taktikaufgaben. Inzwischen gibt es so viele Spieler, die alle Bücher aller Stufen durchgearbeitet haben, dass härtere Aufgaben sehr willkommen sind. Sind die Aufgaben zu schwierig, dann machen Sie einfach einen Schritt zurück in die Stufe 4 oder 5.

Die letzten 26 Seiten sind Tests.

Eigenschaften "Schach lernen - Stufe 6 extra Schülerheft"
Autor: L´Ami Erwin , van Wijgerden Cor
Einband: Paperback (kartoniert)
Erscheinungsjahr: 2. Auflage 2017
Seitenzahl: 112
Sprache: Deutsch

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Kunden haben sich auch angesehen

Schach lernen - Stufe 1 extra Schülerheft
Das Extra-Arbeitsbuch ist voller Übungen. In der ersten Hälfte des Extra-Arbeitsbuches stehen die Aufgaben mit den gleichen Themen wie im Arbeitsbuch der Stufe 1. Diese dienen nicht nur als zusätzliche Übung, sondern vor allem auch als Wiederholung. Schlage eine ungedeckte Figur Verteidigen (wegziehen, decken, schlagen, dazwischenziehen) Schach parieren Matt in einem Matt ausdenken Rochieren Vorteilhafter Abtausch Zweifacher Angriff In der zweiten Hälfte des Buches stehen Aufgaben des Typs "Mix". Es gibt also keinen Hinweis auf das Thema der übung, sie ähneln dadurch schon mehr einer echten Partie. Das Lösen derartiger übungen fällt einem Erststufler schwer. Zum Glück halten sich die Themengebiete der ersten Stufe in Grenzen: Material gewinnen, Matt in einem setzen und Verteidigen. Das war schon fast alles. Bei jeder Aufgabe muss der Schüler eine Liste mit drei Fragen abhaken: Kann ich Material gewinnen? Kann ich mattsetzen? Ist eine meiner Figuren in Gefahr?  

5,10 €*
Schach lernen - Stufe 4 extra Schülerheft
Zuerst kommen die übungen mit bekannten Themen der vierte Stufe: Ausschalten der Verteidigung: unterbrechen Doppelangriff: hinlenken Ausschalten der Verteidigung: blockieren Fesselung: Vorder- und Hintermann aufstellen Der Freibauer Doppelangriff: Ausschalten der Verteidigung Der Magnet Doppelangriff: jagen und richten Königsangriff Ausschalten der Verteidigung (schlagen, ablenken, hinlenken) Siebte Reihe Doppelangriff: räumen Außerdem noch einige Themen aus niedrigeren Stufen mit höherem Schwierigkeitsgrad. Die letzten 26 Seiten sind Tests.

5,10 €*
Schach lernen - Stufe 6 Schülerheft
Schachtrainer für die höheren Stufen gibt es nicht viele und gewiss nicht für die 6. Stufe. Das ist der wichtigste Grund, dass die Zielgruppe des Buches geändert ist. Es ist kein Handbuch für den Trainer, sondern ein Selbststudiebuch für jedermann. Der Schwierigkeitsgrad des Stoffes liegt wieder eine Stufe höher. Die Lösungen der Aufgaben sind um einen Zug tiefer.Der Stategie wird viel Aufmerksamkeit gewidmet. Das erweist sich als ein schwieriges Thema für jedermann; vor allem die Aufgaben in dem Arbeitsbuch. Auch dem Endspiel begegnen wir in vielen Kapiteln. Das Studium des Endspiels ist eine gute Weise die Spielstärke zu erhöhen. Nur in einem Kapitel kommt die Taktik an die Reihe. Das Arbeitsbuch ist angepasst an die geänderte Aufbau. Die Gedächtnisstütze sind (bis auf einer) verschwunden. Im ersten Teil finden Sie die Aufgaben der ersten 14 Lektionen. Im zweiten Teil stehen gemischte Aufgaben. Total: 1285 Aufgaben Die sechste Stufe enthält 14 Lektionen: König in der Mitte Der Freibauer Strategie Mobilität Remis Die Eröffnung Taktik Bauernendspiel Läufer oder Springer Königsangriff Endspielvorteil Läufer Verteidigen Turmendspiel

10,20 €*
Schach lernen - Stufe 1 Schülerheft
In der ersten Stufe werden die Grundregeln des Schachspiels behandelt. Viel Aufmerksamkeit wird den elementaren Fertigkeiten gewidmet, die zum Schachspielen benötigt werden. Im Vergleich mit anderen Lehrbüchern kennt die Stufenmethode eine einmalige Anordnung des Lernstoffes. Das Erlernen von Matt wird so lange wie möglich hinausgezögert. Das erregt anfangs Erstaunen und sogar Unglauben, aber die Praxis hat mittlerweile bewiesen, dass diese Vorgehensweise vorzüglich wirkt. Kinder lernen wirklich gut Schach spielen, vor allem wenn man ihnen zwischendurch genügend Zeit lässt, viel zu spielen. Außer Aufgaben stehen im Arbeitsbuch Gedächtnisstützen. Dies sind kurze Zusammenfassungen der Lektionen des Handbuchs für die Schüler. Es gibt 13 Gedächtnisstützen: Das Brett Gangart der Figuren Angriff und Schlagen Der Bauer Verteidigen Schach und Schach parieren Matt Die Rochade Abtausch und vorteilhafter Abtausch Zweifacher Angriff Remis En-passant Schlagen Die Notation

5,10 €*
Schach lernen - Stufe 4 Schülerheft
Der Schwierigkeitsgrad des Lernstoffes in der vierten Stufe liegt höher als jene der dritten Stufe. Das liegt besonders an der Zügeanzahl der Lösungen der Aufgaben. Bei den meisten Themen ist die Lösung 2½ Züge tief: Weiß zieht, Schwarz antwortet, Weiß zieht, Schwarz antwortet und Weiß ist am Ziel. Eine gute Beherrschung und Anwendung der Themen der dritten Stufe ist deshalb absolut erforderlich! Die Taktik steht großtenteils im Zeichen des vorbereitenden Zuges. Ein direkter Angriff wirkt noch nicht, eine vorbereitende Aktion ist daher notwendig. Alle vorhandenen Vorbereitungen kommen an die Reihe: hinlenken, Ausschalten der Verteidigung, jagen, richten und räumen. Nach und nach spielen auch positionelle Aspekte mehr und mehr eine (bescheidene) Rolle in den Partien der Spieler dieses Niveaus. Solche undeutlichen Themen sind gut mit Hilfe des Endspiels zu erklären. Die Lektionen über Materialvorteil und Endspielstrategie enthalten viele strategische Dinge. Außerdem sorgt die Lektion über schwache Bauern dafür, dass die Schüler etwas bewusster mit ihren Bauern umgehen. Das Gleiche gilt für die Lektion über die Eröffnung. übrigens bleibt die Behandlung der positionellen Faktoren am besten zu verwirklichen bei der Besprechung der Partien der Schüler. Außer Aufgaben stehen im Arbeitsbuch Gedächtnisstützen. Dies sind kurze Zusammenfassungen der Lektionen des Handbuchs für die Schüler. Es gibt 11 Gedächtnisstützen: Ausschalten der Verteidigung: unterbrechen Doppelangriff: hinlenken Ausschalten der Verteidigung: blockieren Fesselung: Vorder- und Hintermann aufstellen Doppelangriff: Ausschalten der Verteidigung Doppelangriff: jagen und richten Angriff auf die Rochadestellung Siebte Reihe Strategie im Bauernendspiel Doppelangriff: räumen Dame gegen Bauer

5,10 €*

Kunden kauften auch

Schach lernen - Stufe 2 extra Schülerheft
Zuerst kommen die Übungen mit bekannten Themen der zweiten Stufe und einige aus der ersten Stufen auf einem höheren Niveau: Schach parieren Matt in einem Doppelangriff: Dame Fesselung Ausschalten der Verteidigung: Wegjagen + Material Ausschalten der Verteidigung: Ablenken + Material Ausschalten der Verteidigung: Schagen + Material Matt in zwei: verschiedene Mattbilder Doppelangriff: Springer Doppelangriff: Turm, Läufer oder Bauer Doppelangriff: Zusammenarbeiten von zwei Figuren Abzugsangriff Verteidigen gegen Matt Die letzten 26 Seiten sind Tests.

5,10 €*
Schach lernen - Stufe 2 Schülerheft
In der zweiten Stufe fängt es erst richtig an. Nach den Spielregeln und den elementaren Fähigkeiten aus der vorherigen Stufe stehen jetzt die ersten Grundregeln der Taktik und des Positionsspiel auf dem Programm. Wir bringen Angriffstechniken bei, mit denen man geschickt Material erbeuten kann. Taktik spielt eine wichtige Rolle im Schach. Taktische Möglichkeiten ergeben sich bei den fortgeschritten Schachspielern aus gutem Positionsspiel, bei den Schülern der zweiten Stufe fallen sie vom Himmel. Alle Partien auf diesem Niveau werden durch Taktik entschieden, deshalb ist es logisch diesem Teil viel Aufmerksamkeit zu widmen. Positionsspiel ist vorläufig noch der Taktik untergeordnet. Das Problem ist, dass sogar die einfachsten positionellen Begriffe noch nicht verstanden werden. Nicht weil wir sie nicht erklären können, sondern weil die Kinder sie in den ersten Jahren noch nicht sinnvoll anwenden können. Die ersten positionellen Grundbegriffe fallen zwar schon in der zweiten Stufe, aber es ist vorerst besser die positionellen Elemente bei der Besprechung der Partien der Schüler aufzuzeigen. Außer Aufgaben stehen im Arbeitsbuch Gedächtnisstützen. Dies sind kurze Zusammenfassungen der Lektionen des Handbuchs für die Schülern. Es gibt 9 Gedächtnisstützen: Aktivität der Figuren Angriffssziele Doppelangriff: Dame Fesselung Ausschalten der Verteidigung Die 3 goldenen Regeln Abzugsangriff Verteidigen gegen Matt Die Kurzschreibweise

5,10 €*
Schach lernen - Stufe 2 plus Schülerheft
Inhalt: Mehr oder weniger neue Themen: Matt setzen (Matt in einem durch Doppelschach, Matt drohen) Bauernendspiel Die Eröffnung legal oder nicht? Verteidigen gegen Schäfermatt Vertiefung von bereits behandelten Themen: Verteidigen Clever Schach aufheben, der richtige Schlagzug, verteidigen gegen einen Freibauern. Mat ausdenken Matt ausdenken mit 2 Figuren, Mattbilder Remis durch Patt Patt erzwingen, Patt vermeiden, Patt aufheben, Patt als Waffe, undeckbar Patt? Wage einen Versuch: Patt aufheben Freibauer Freibauern realisieren und verteidige gegen den Freibauer Routenplanerspiele Fertigkeitsübungen (gib Schach, wähle den sicheren Weg, setze so schnell wie möglich Matt, schlage alle Figuren)  

5,10 €*
Schach lernen - Stufe 2 Vorausdenken Schülerheft
Das erste Arbeitsheft einer neuen Serie: Vorausdenken. Boris Friesen ist der Co-Autor.Im Arbeitsheft Vorausdenken sind Gedächtnisstützen und Aufgaben enthalten. Die Aufgabentypen sind anders und abwechslungsreicher, als in den anderen Arbeitsheften. Die Themen aus Stufe 2 kommen aber alle vor. Man kann dieses Arbeitsheft ideal nach der Stufe 2 plus einsetzen. Oder aber für Stufe 3-Schüler, die die Extra- und Plushefte ausgelassen haben. Es ist auch möglich, während der Stufe 2 mal an einigen der Aufgaben zu schnuppern. Die Schüler haben das Arbeitsheft dabei noch nicht nötig.

5,10 €*
Schach lernen - Stufe 1 plus Schülerheft
Das Plusheft umfasst 8 Kapitel: Material gewinnen Verteidigen Matt Routenplaner Verteidigen gegen Matt Remis Matt ausdenken Der Freibauer Endspiel / Freibauer: A Die Themen im Plusheft zielen sehr stark auf die Verbesserung von Angriffs- und Verteidigungsführung, kurzum der Brettkontrolle ab.Der Lehrstoff ist größtenteils bekannt, doch es kommt eine neue Herausforderung auf die Schüler zu: Sie müssen aus zwei Möglichketen wählen. Das kommt in den Kapiteln "Material gewinnen, "Verteidigen" (Die Verteidigung spielt noch in zwei anderen Kapiteln eine Rolle) und "Routenplaner" vor. Den Raumbegriff, immer noch sehr schwierig auf dem Niveau, behandeln wir in den Übungen über Matt und Remis. Wir vertiefen das Wissen über beide Themen und präsentieren das Material anhand verschiedener Aufgaben.Bei einem schwierigen Thema - und das ist das Matt sicherlich - hilft es, auf vielerlei Art und Weise zu üben.Bei Stufe 1 plus muss sich der Schüler richtig in die Aufgaben vertiefen und anstrengen, sonst schafft er die Lösung nicht.Manche Lektionen können kurz sein. Wichtig ist nur, dass die Schüler die Aufgaben in der richtigen Art und Weise lösen können. Gar keinen Unterricht zu geben (also nur Aufgaben machen lassen) ist sicher nicht zu empfehlen.

5,10 €*