Kostenloser Versand ab € 50,00
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung ab der 2. Bestellung

Schacheröffnungen richtig verstehen

24,95 €*

Nicht mehr verfügbar

Unsere Zahlungsarten:
Produktnummer: SW10106
Produktinformationen "Schacheröffnungen richtig verstehen"

Wie moderne Eröffnungen gespielt werden: Ein umfassender Ratgeber.

Dieses bedeutende neue Werk untersucht alle Schacheröffnungen, bietet einen Leitfaden zu jeder kritischen Hauptvariante und zeichnet sich durch Beschreibungen der typischen Strategien für beide Seiten aus. Alle Vereins- und Turnierspieler werden diese Erläuterungen begrüßen, da sie ihnen helfen, die Mittelspielstellungen, die aus jeder Eröffnung entstehen, besser zu handhaben. Außerdem geben sie ihnen das nötige Rüstzeug, um die beste Fortsetzung zu finden, wenn ihre Gegner von den Standardwegen abweichen.

Da es alle Eröffnungen behandelt, wird sich Schacheröffnungen richtig verstehen für alle diejenigen von unschätzbarem Wert erweisen, deren Ziel es ist, ein Repertoire aufzubauen. Der Leser bekommt auf den ersten Blick ein Gefühl für den Charakter der Eröffnung und eine Vorstellung davon, ob sie zu seinem Stil passt. Das Buch behandelt auch potentielle theoretische Problemgebiete und Fragen der Zugreihenfolgen, die so kritisch sind, wenn man dabei ist, ein Repertoire aufzubauen.

Zu den Hauptmerkmalen des Buches gehören:

  • Hauptvarianten werden Zug um Zug erklärt
  • Empfehlungen gegen seltene, aber gefährliche Nebenvarianten 
  • Besondere Betonung der Varianten, die auf Vereinsniveau beliebt sind
  • Kurze Beschreibung der Ziele beider Seiten am Ende jeder Hauptvariante
  • Allgemeine Einführung zu jeder wichtigen Eröffnung
  • Mehr als 400 Diagramme.

Sam Collins ist ein junger Internationaler Meister aus Irland, der die irische Meisterschaft im Jahre 2002 gewonnen hat. Er hat an mehreren Welt- und Europameisterschaften der Junioren teilgenommen und Irland bei drei Olympiaden vertreten, wobei er in Bled 2002 eine Goldmedaille gewann. Er ist außerdem ein erfahrener Schachtrainer und hat Vorträge an der Berkeley Chess School in Kalifornien gehalten.

ISBN: 978-1-904600-54-1

Eigenschaften "Schacheröffnungen richtig verstehen"
Autor: Collins Sam
Einband: Paperback (kartoniert)
Erscheinungsjahr: 1. Auflage 2006
Seitenzahl: 224
Sprache: Deutsch

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Kunden haben sich auch angesehen

Testbuch der Eröffnungstaktik
Der Autor hat in diesem Testbuch 120 instruktive Aufgaben zusammengestellt, die dem Leser/Löser in Diagrammform mit jeweils drei Antwortvorschlägen nach der Multiple-Choice-Methode präsentiert werden. Die ausführliche Diskussion aller Stellungen erfolgt im Anschluss. Das Buch enthält ein einleitendes Kapitel zur Handhabung und Auswertung der Tests sowie ein abschließendes Namensregister. Es richtet sich an starke Amateure und Vereinsspieler bis zur mittleren Spielklasse. Die Aufgaben sind überwiegend gespielten Partien entnommen und nach Eröffnungen geordnet, beginnend mit den Offenen Spielen und endend mit den Flanken-Eröffnungen. Hierbei variiert der Schwierigkeitsgrad recht stark, so dass ein abwechslungsreiches Spektrum von Aufgaben resultiert. Anhand der erzielten Punkte kann der Löser eine (kritische!) Selbsteinschätzung seiner taktischen Fähigkeiten im Bereich der Eröffnung vornehmen. Das rechtzeitige Erfassen einer kritischen Situation und deren korrekte Einschätzung ist nicht zuletzt in der Eröffnung essenziell, will man nicht die Partie schon im Frühstadium durch eine falsche Zugwahl gefährden oder gar als Opfer einer Kurzpartie enden. Dieses Buch wird eine wertvolle Hilfe sein, die Fähigkeiten des Spielers in dieser Hinsicht weiter zu entwickeln und zu vervollkommnen. FIDE-Meister Gerd Treppner (1956-2009) Schachjournalist und -autor; wurde mit dem SC 1868 Bamberg zweimal Deutscher Meister und einmal Deutscher Pokalsieger. ISBN: 978-3-940417-53-4

12,20 €*
Schnellkurs der Schacheröffnungen - Theorie
Die erste Phase der Partie ist die Eröffnung. Hier entscheidet der Schachspieler, welche Richtung der Verlauf der Partie nehmen wird. Deshalb ist dieser Teil der Partie sehr wichtig und der Erfolg ist von einer guten Eröffnungsvorbereitung abhängig. Die Beschäftigung damit ist für alle ein wichtiger Schritt für ein erfolgreiches Spiel.Beim Aufbau eines individuellen Eröffnungsrepertoires muss man viel Informationsmaterial beschaffen, um richtige Varianten auszuwählen, was mit sehr viel Arbeit und Zeit verbunden ist. Diesen Umstand kann man jedoch mit Hilfe gezielter Schachliteratur verkürzen. Der hier vorgestellte Schnellkurs-Theorie soll diesem Zweck dienen.Der Autor hat sich bemüht, alle wichtigen Eröffnungen objektiv und ohne besondere Rücksichtnahme auf Modetrends darzustellen. Und zwar, wie dies allgemein üblich ist, auf der Grundlage der allgemeinen Turnierpraxis, ergänzt durch viele eigene Analysen sowie durch Analysen bekannter Theoretiker. Der Autor ist zuversichtlich, dass jeder Leser nach dem Studium dieses Buches die Eröffnung mit mehr Verständnis behandeln wird, dass er in seinen zukünftigen Partien öfter die richtigen Entscheidungen trifft und dass er dafür mit entsprechenden Wettkampferfolgen belohnt werden wird.Die ausführliche oder gar erschöpfende Besprechung aller Spielsysteme in einem Buch ist praktisch nicht möglich. Deshalb hat der Autor den zweiten Band Schnellkurs-Praxis mit 210 praktischen Beispielen aus der gegenwärtigen Turnierpraxis vorbereitet. Nur so, durch genaues Betrachten der praktischen Umsetzung von Eröffnungsideen kann der Lernende ein komplettes Bild vom logischen Ablauf einer Schachpartie gewinnen. Beide Bände des Schnellkurses sind auf´s engste miteinander verbunden.Der bekannte Autor und Trainer FIDE-Meister Jerzy Konikowski will mit diesem Werk die Geheimnisse des ersten Studiums der Partie beleuchten. Auf der Basis von aktuellen Partien werden alle Eröffnungen zusammengefasst und analysiert. ISBN: 978-3-940417-36-7

25,50 €*
Das d6-Repertoire
Vereinsspieler verfügen in der Regel über wenig Zeit für das Studium der Eröffnungstheorie. Ein kleines Repertoire mit soliden Stellungen, nur wenigen forcierten Varianten und einer überschaubaren Zahl beherrschbarer Stellungsbilder ist dabei von großem Vorteil. Das Buch bietet auf 180 Seiten ein komplettes Repertoire für Schwarz, bei dem das Verständnis von Bauernformationen und beiderseitigen Spielideen wertvoller ist, als die Kenntnis konkreter Zugfolgen. Es soll helfen, mit wenig Aufwand das eigene Spiel und die Ergebnisse in der Turnierpraxis zu verbessern! Grundlage bilden die Antoshin-Variante der Philidor-Verteidigung, 1.e4 d6 2.d4 Sf6 3.Sc3 e5 4.Sf3 exd4 5.Sxd4 Le7 und die Altindische Verteidigung, 1.d4 d6 2.Sf3 Sf6 3.c4 Sbd7 4.Sc3 e5. Beide führen zu komplexen Positionen, in denen Schwarz nach zügiger Vollendung der Entwicklung zum Gegenangriff übergeht – meist mit Hilfe einer wirksamen Expansion am Damenflügel durch c7-c6 und b7-b5. Das d6-Repertoire basiert auf Jörg Hickls jahrzehntelangen Erfahrungen im Spitzenschach. Als sehr vorteilhaft erweist sich seine intensive Zusammenarbeit mit der Zielgruppe der Spieler zwischen Elo 1400 und 2200, in deren Anforderungen und spezifische Probleme er bei über 70 Schachreisen und Seminaren tiefe Einblicke gewinnen konnte. Die Autoren legen großen Wert auf einen überschaubaren Umfang sowie gut verständliche und leicht umsetzbare Erläuterungen. GM Jörg Hickl, Internationaler Großmeister seit 1988, spielte nahezu einhundert Mal für die deutsche Nationalmannschaft. Neben diversen Deutschen Mannschaftsmeistertiteln gewann er 1998 die Deutsche Einzelmeisterschaft. Seit mehr als 18 Jahren widmet er sich verstärkt der Durchführung von Schachreisen und dem Training von Vereinsspielern IM Dr. Erik Zude, Internationaler Meister seit 2006, gewann 1989, 2009 und 2014 die hessische Einzelmeisterschaft sowie zahlreiche Einzel- und Mannschaftstitel auf Landesebene. Er ist seit mehr als 8 Jahren als Trainer von Jugend- und Vereinsspielern aktiv und spielt für den SV Hofheim in der Bundesliga. ISBN: 978-3-9817134-2-8

23,90 €*
Tipp
Schachfiguren Kunststoff schwarz/weiß, Königshöhe 93 mm
Turniergröße Staunton-Form, Vollkunststoff, weiss und schwarz, König 93 mm, mit Filz Diese Figuren sind ident mit den Figuren SW10490, nur in den Farben weiß und schwarz. Im Vergleich zu den Figuren SW10260 sind diese aus Vollkunststoff und daher beinahe unzerbrechlich. Hergestellt in Deutschland !

11,95 €*
Effektives Eröffnungstraining
Das vorliegende Werk des erfolgreichen Autorengespanns Jussupow und Dworezki, nun in der 6. Auflage erschienen, wendet sich an Spieler, die die Anfangsgründe des Schachs hinter sich gelassen haben und sich vertiefend dem Thema Eröffnungsbehandlung widmen möchten. Effektives Eröffnungstraining fällt allerdings nicht in die Kategorie der üblichen Eröffnungsmonografien. Vielmehr zielt es darauf ab, allgemeine Prinzipien und Methoden des Eröffnungskampfes darzustellen, die effektive Bewältigung schachlicher Arbeit aufzuzeigen, Hilfestellung beim Aufbau eines Eröffnungsrepertoires und bei der Erarbeitung von Neuerungen zu geben und den Stoff anhand von Beispielen und Übungen zu verinnerlichen. Die Autoren wollen nicht zum mechanischen Erlernen von Varianten anregen, sondern zum eigenständigen Studium von Eröffnungssituationen und -problemen, zur kreativen Analyse der vom Leser bevorzugten Systeme. Dies ist ihrem erklärten zentralen Anliegen untergeordnet, den geistigen Reichtum des Schachspiels zu vermitteln und die Entwicklung der Schachkultur zu fördern. Die Autoren lassen den Leser an ihren großmeisterlichen Gedankengängen teilhaben, und in ihren Kommentaren zeigen sie ein ausgewogenes Verhältnis von verbalen Erläuterungen und untermauernden, aber nicht ausufernden Varianten. Effektives Eröffnungstraining bietet damit eine empfehlenswerte Vorbereitung auf eine nachfolgende Spezialisierung mit Hilfe von Monografien und (heute verbreiteten) elektronischen Datenbanken. Artur Jussupow (*1960), Weltklasse-Großmeister russischer Herkunft, lebt seit 1991 in Deutschland und hat sich zunehmend als Autor anspruchsvoller Schachbücher und als Trainer (Jussupow Schachakademie in Weißenhorn) betätigt.Mark Dworezki (*1947), russischer Internationaler Meister, bedeutender Schachautor und Trainer (u.a. von Jussupow), führte 1990-92 gemeinsam mit Jussupow eine Schule für junge Schachspieler in Moskau. Effektives Eröffnungstraining basiert auf Trainingslehrgängen an dieser Schule. ISBN: 978-3-95920-011-0

25,50 €*

Kunden kauften auch

Schnellkurs der Schacheröffnungen - Theorie
Die erste Phase der Partie ist die Eröffnung. Hier entscheidet der Schachspieler, welche Richtung der Verlauf der Partie nehmen wird. Deshalb ist dieser Teil der Partie sehr wichtig und der Erfolg ist von einer guten Eröffnungsvorbereitung abhängig. Die Beschäftigung damit ist für alle ein wichtiger Schritt für ein erfolgreiches Spiel.Beim Aufbau eines individuellen Eröffnungsrepertoires muss man viel Informationsmaterial beschaffen, um richtige Varianten auszuwählen, was mit sehr viel Arbeit und Zeit verbunden ist. Diesen Umstand kann man jedoch mit Hilfe gezielter Schachliteratur verkürzen. Der hier vorgestellte Schnellkurs-Theorie soll diesem Zweck dienen.Der Autor hat sich bemüht, alle wichtigen Eröffnungen objektiv und ohne besondere Rücksichtnahme auf Modetrends darzustellen. Und zwar, wie dies allgemein üblich ist, auf der Grundlage der allgemeinen Turnierpraxis, ergänzt durch viele eigene Analysen sowie durch Analysen bekannter Theoretiker. Der Autor ist zuversichtlich, dass jeder Leser nach dem Studium dieses Buches die Eröffnung mit mehr Verständnis behandeln wird, dass er in seinen zukünftigen Partien öfter die richtigen Entscheidungen trifft und dass er dafür mit entsprechenden Wettkampferfolgen belohnt werden wird.Die ausführliche oder gar erschöpfende Besprechung aller Spielsysteme in einem Buch ist praktisch nicht möglich. Deshalb hat der Autor den zweiten Band Schnellkurs-Praxis mit 210 praktischen Beispielen aus der gegenwärtigen Turnierpraxis vorbereitet. Nur so, durch genaues Betrachten der praktischen Umsetzung von Eröffnungsideen kann der Lernende ein komplettes Bild vom logischen Ablauf einer Schachpartie gewinnen. Beide Bände des Schnellkurses sind auf´s engste miteinander verbunden.Der bekannte Autor und Trainer FIDE-Meister Jerzy Konikowski will mit diesem Werk die Geheimnisse des ersten Studiums der Partie beleuchten. Auf der Basis von aktuellen Partien werden alle Eröffnungen zusammengefasst und analysiert. ISBN: 978-3-940417-36-7

25,50 €*
Testbuch der Eröffnungstaktik
Der Autor hat in diesem Testbuch 120 instruktive Aufgaben zusammengestellt, die dem Leser/Löser in Diagrammform mit jeweils drei Antwortvorschlägen nach der Multiple-Choice-Methode präsentiert werden. Die ausführliche Diskussion aller Stellungen erfolgt im Anschluss. Das Buch enthält ein einleitendes Kapitel zur Handhabung und Auswertung der Tests sowie ein abschließendes Namensregister. Es richtet sich an starke Amateure und Vereinsspieler bis zur mittleren Spielklasse. Die Aufgaben sind überwiegend gespielten Partien entnommen und nach Eröffnungen geordnet, beginnend mit den Offenen Spielen und endend mit den Flanken-Eröffnungen. Hierbei variiert der Schwierigkeitsgrad recht stark, so dass ein abwechslungsreiches Spektrum von Aufgaben resultiert. Anhand der erzielten Punkte kann der Löser eine (kritische!) Selbsteinschätzung seiner taktischen Fähigkeiten im Bereich der Eröffnung vornehmen. Das rechtzeitige Erfassen einer kritischen Situation und deren korrekte Einschätzung ist nicht zuletzt in der Eröffnung essenziell, will man nicht die Partie schon im Frühstadium durch eine falsche Zugwahl gefährden oder gar als Opfer einer Kurzpartie enden. Dieses Buch wird eine wertvolle Hilfe sein, die Fähigkeiten des Spielers in dieser Hinsicht weiter zu entwickeln und zu vervollkommnen. FIDE-Meister Gerd Treppner (1956-2009) Schachjournalist und -autor; wurde mit dem SC 1868 Bamberg zweimal Deutscher Meister und einmal Deutscher Pokalsieger. ISBN: 978-3-940417-53-4

12,20 €*